Gesundheit

/Gesundheit

Akute Nesselsucht

Really?! Da sitzt Du abends auf deinem Sofa, denkst an nichts böses und dann taucht es auf. Es überkommt dich ganz hinterhältig ohne Vorwarnung. Die Rede ist von Nessie, nicht von Loch Ness, sondern von Sucht - Nesselsucht. Der erste starke Schub fand letzte Woche Mittwoch statt. Es war als hätte ich Brennnesseln am Rücken, in den Ohren, an den Armen. Gedacht hab ich mir nichts dabei und hab lediglich Cortisoncreme auf die Ohren aufgetragen. Beim Umziehen dann die große Überraschung! Quaddeln, Flecken, überall! What?! Also ne Antihastamintablette rein und schlafen. Am nächsten Tag waren nur noch die [...]

2017-09-05T14:47:09+00:00 23. Feb. 2017|Gesundheit|

Gastritis und anderer Schiss

Ganz ehrlich? Momentan ist echt beschissen. Dieser Magen bringt mich noch unter die Erde! Angefangen hat es Ende Dezember 2016 mit Nasenkotzen am frühen Morgen. Aha! Reizend im wahrsten Sinne des Wortes Dann kamen zeitweise  Magenschmerzen hinzu mit Übelkeit, dann kam die Appetitlosigkeit, in der jegliche Nahrungsaufnahme unmöglich war – 2 Tage ohne Flüssigkeit laden zu einem Besuch in die Notaufnahme ein – dort wurde mir freundlicherweise eine Säureblocker verabreicht, um die akute Magenschleimhautentzündung (Gastritis) zu lindern. Scheint ein Placebo zu sein, so wie die zwei anderen Magen-Tabletten, denn ich hab nicht nur non stop Schmerzen, nein, ich [...]

2017-03-28T23:14:01+00:00 22. Feb. 2017|Gesundheit|

Schwangerschaft unter Botox und Medikamenten

Heute, bei der 17. Blasen- Botox- Injektion im Rahmen einer neurologischen- hyperaktiven Blase, ging es um medikamentöse Nebenwirkungen oder warum eine Schwangerschaft unter Botox ausgeschlossen ist :D Aha! Das Thema Medikamente ist wahrscheinlich weniger interessant, aber einige interessiert es sicher, wie man es dennoch zu Nachwuchs schaffen kann. Vor jeder Injektion wird ein Schwangerschaftstest durchgeführt, da keine ausreichende Studien vorliegen zum Thema Botox Injektionen in der Blase während einer Schwangerschaft. Wenn der Kinderwunsch besteht, dann muss die Schwangerschaft intensiv vorbereitet und betreut werden. Das Botox fällt also über Monate aus und das Medikament Spasmolyt (Céris), insofern man es [...]

2017-05-15T21:46:41+00:00 16. Jan. 2017|Gesundheit|

Es waren die letzten Tage und 15 Jahre später…

Am 6.12.2001 wurde die Chemotherapie abgebrochen aufgrund blutender Zysten. An dem Tag hatte ich morgens Termin in der Uni Frankfurt und abends wollten wir trotz allem meinem Cousin zum Geburtstag gratulieren. 15 Jahre später, am 6.12.2016, lebe ich immer noch und witzigerweise bleiben mir diesmal exakt zwei Tage, aber zum Glück nur um die Hausarbeit abzuschicken :) :) Das linke Bild entstand also 2001, mit 14 Jahren, das rechte Foto 2016, mit 29 Jahren.

2017-09-05T16:03:34+00:00 10. Dez. 2016|Gesundheit|

Chemotherapie, Luftröhrenschnitt & Co.

Chemotherapie 3 Bilder aus der 6 monatigen Chemotherapiezeit bevor sie abgebrochen wurde. Das erste Bild entstand am Anfang der Chemo im Juli im Institut Gustave Roussy, Paris. Das Übel der Chemo nahm schon seinen Lauf, aber das war nichts zu den kommenden Monaten. Auf dem mittleren Bild war ich zurück in Deutschland. Das Institut Gustave Roussy hatte dem Krankenhaus das Protokoll übergeben. Schade, dass sie sich nicht daran hielten und wir ganz schlimme Erfahrungen machen mussten. An dem Tag als das Bild gemacht wurde ging's mir mal ausnahmsweise gut. Und das letzte... St. Nikolaus 2001, am 6. Dezember [...]

2017-03-28T14:26:30+00:00 17. Nov. 2016|Gesundheit|

Mein indischer Doktor – Kampf gegen Krebs Dokumentation

" Mein indischer Doktor" ist eine sehr interessante Dokumentation von ARTE über den Kampf gegen Krebs. Interessant deshalb, weil die traditionelle ayurvedische Heilkunde sowie westliche Medizin gegenüber gestellt werden und schließlich einen gemeinsamen Nenner finden. Sie zeigt die faszinierende Reise nach Indien des Herr Professor Thomas Tursz vom Institut Gustave Paris (wo ich seit 2001 behandelt werde) mit einer ehemaligen Patientin.   Von dem Wunsch beseelt, sein Wissen auf den Prüfstand zu stellen, folgt Professor Thomas Tursz, ein anerkannter französischer Onkologe und Leiter des Instituts Gustave Roussy in Villejuif bei Paris, seiner ehemaligen Patientin Nella Banfi nach Südindien. [...]

2017-03-28T14:29:21+00:00 06. Jan. 2015|Gesundheit|

Neues Medikament : Baclofen 

März 2017: Ich nehme weiterhin 5mg Baclofen morgens und abends. Sobald ich es mal zwei Tage vergesse oder erhöht unter Stress stehe oder mich Sorge, sind die Steifigkeit, das Gezucke, das Gefühl innerlich unter Strom zu stehen, usw. wieder da, aber im großen und ganzen steigert es mein Wohlbefinden. Fazit im August 2016 nach drei Monaten 10 mg Baclofen täglich und einer kleinen Auszeit: Mir geht's erstaunlicherweise gut. Die anfänglichen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen sind weg. Im Juli hab ich 'ne dreiwöchige Pause eingelegt, um zu sehen, ob's nicht teilweise nervlich bedingt war durch die Semesterprüfungen usw. Die Antwort [...]

2017-03-29T13:52:45+00:00 07. Mai. 2016|Gesundheit|

Mein Methylphenidat – Tagebuch ( Ritalin, Ritalin LP, Equasym )

Nov.2016: Wusstest Du, dass die Medikamentendosis von Deinem Apotheker neu präpariert werden kann? Ab sofort transformiert mein hilfsbereiter Apotheker die Ritalintabletten in 2,5mg 3,3 mg Tabletten statt der standardmäßigen 10 mg. Sep.: 2016 Seit der Wiederaufnahme des Studiums im Sep. 2015 nehme ich wieder Ritalin. Ich habe gemerkt, dass mir 2,5- 5 mg, bei Bedarf, völlig ausreichen. Klar, Nebenwirkungen treten immer wieder mal auf: Migräne, Tunnelblick, fehlende Muskelkraft, mentale Konfusion. Vor allem beim Klettern komm ich mit Ritalin überhautpt nicht klar, beim Radfahren zum Abpowern aber schon. Als im Mai die Semesterprüfungen anstanden und mein Alltag nur noch [...]

2017-03-28T14:28:43+00:00 10. Okt. 0206|Gesundheit, Über...|