Hallo, schön dich zu sehen!
Bestimmt warst Du auf auf der Suche nach Gleichgesinnten oder Dein Entdeckergeist hat dich über viele Ecken her gelotst. Wunderbar 🙂

Ich heiße Charlotte, made in Germany 1987, Tochter einer Französin und eines Deutschen, und Überlebenskünstlerin im wahrsten Sinne des Wortes.
Zum Blog schreiben kam ich schon 2000, als das Internet & AOL Einzug in unsere Wohnzimmer fand, Erst 2001 mit der Diagnose Astrozytom Grad 2 Rezidiv, also Rückfall nach 10 Jahren, stand endlich ein Blogthema fest und rastafabrik.de ging an den Start. Viele Hosterumzüge, Jugendpannen & andere Abenteuer stürzten die Seite immer wieder in Chaos – ein Spiegelbild meines ich. Ende 2016 gelang es mir endlich Ordnung in mein virtuelles sowieso reales Chaos zu bringen und daraus entstand dieser Blog. Mit „Aufgeben war gestern“ möchte ich Optimismus & Zuversicht mit dir teilen und dir einfach zeigen, dass das Leben spannend und wertvoll ist und Du nicht alleine bist. Wir Rückenmarksastrozytomas sind zwar eine ganz seltene Spezies, aber eine ganz besondere, denn während andere nach den Sternen greifen, tragen wir sie immer bei uns 🙂