Aufgeben war gestern

Verdacht auf neurogene Blasenentleerungsstörung

May, Montag, 2019 By .

27.07.1992 (ich bin 5 Jahre alt)

Diagnose: Zustand nach Resektion und Bestrahlung eines AstrozytomsII, in einer Ausdehnung von Cs bis Thl, spastische Diplgie beider Beine, verdacht auf neurogene Blasenentleerungsstörung.

Zur Anamnese: Im Sommer 1991 erfolgte die Akutaufnahme und Behandlung der kleinen Patientin nachdem bei ihr ein Astrozytom II, das schon C4 bis Thl, spastische Diplegie beider Beine ausgedehnt war, diagnostiziert worden war. Jetzt stationäre Aufnahme …

Rezidiv: Eingriff in Deutschland abgelehnt

May, Montag, 2019 By .

Auch hier stellt sich die Frage wieder, wieso verweist man nicht in ein anderes Krankenhaus bzw. ist ehrlich, dass man keine Ahnung hat??!!

INI INTERNATIONAL NEUROSCIENCE INSTITUTE

Hannover, 04.07.01

Anfrage vom 03.07.2001

Diagnose: Intramedulläres Astrozytom

Herr Peter Sch*** stellte sich am 02.07.2001 mit MRT-Bildern der o.g. Patientin vor. ln den aktuellen Aufnahmen sah man im Vergleich zu den letzten Bildern von 1994 kontrastmittelanreichemde Areale in Höhe CI und …

Intratumorale Blutung

May, Montag, 2019 By .

Anfang Januar 2002 hatte ich die ersten 6 Monate (geplant insgesamt 18 Monate) Chemotherapie rum. Durch die Einblutungen wurde die Chemotherapie abgebrochen und es folgt am 28.01.2002 eine Notoperation im Hôpital Necker Enfants Malades in Paris. Ganz großen Dank an Herrn Prof. Dr. Klingebiel und seinem Team für die überaus kooperative Zusammenarbeit mit dem Institut Gustave Roussy in Paris.

MRT der Halswirbelsäule vom 16.01.2002 (12 Tage danach wurde ich operiert): Befund: …