Drogenfrei und mir geht’s soooo gut =)

Es war heute zwar nicht die große Euphorie, aber mir geht's guuuut. Nach dem Ritalin- und Stressentzug endlich wieder auf dem Weg zum Einklang mit mir selbst :) Klare Gedanken youhou. Lange im Bett gammeln, ein gutes Bad, sich kleine Freude bereiten, hilfsbereite Menschen in der Umgebung haben (tausend Dank für's Ladegerät ausleihen), mit dem Cousin Indisch essen gehen! Unser erster gemeinsamer Restaurantgang ❤ Wir sprachen übers Leben, übers Essen, schmunzelten, und ein Blick reichte, um zu wissen, was der andere dachte :-) Ja, letztendlich muss man sich gut überlegen, wie weit man bereit ist zu gehen, und [...]

2017-03-29T07:39:49+00:00 07. Apr. 2016|Living|

Road trip 2015

Ein 6000 Km Roadtrip in 51 Tagen 23. August 2015 Vor 42 Tagen ging die Reise ins (teilweise) Unbekannte los. Seitdem wurden über 5000 Km zurückgelegt. Los ging's von Boulogne sur mer Richtung Monts-sur-Guesnes, unterhalb von Tour, zu meinem Onkel. Die Fahrt dorthin hatte wirklich nichts aufregendes - Autobahn, Zahlstellen, Felder. 40 Km vor Monts-sur-Guesnes endet die Autobahn und ab hier ist Bundesstraße angesagt. Mja, in Deutschland würde man die hier sogenannten "Bundesstraßen" teilweise eher "Weg" nennen. Gut, nach 550 Km kommt einem die Fahrt schon lang vor und man will einfach nur ankommen also scheissegal ob Bundesstraße [...]

2017-03-28T23:17:21+00:00 23. Aug. 2015|Sur la route, Unterwegs|

Spaziergang bei Audreselles

Jetzt wo ich in den Lauf-Modus gekommen bin, bloß nicht aufhören! Gestern ging's mit den Hunden Richtung Audreselles. Niemand weit und breit. Nur wir, inmitten von riesigen Leinenfeldern :-)  Es braucht keine Weltreisen, sondern nur ein bisschen Neugierde und Mut sich auf die menschenverlassenen Wege zu begeben :)  

2017-03-29T07:56:03+00:00 24. Jun. 2015|Unkategorisiert, Unterwegs|

Mein Methylphenidat – Tagebuch ( Ritalin, Ritalin LP, Equasym )

Nov.2016: Wusstest Du, dass die Medikamentendosis von Deinem Apotheker neu präpariert werden kann? Ab sofort transformiert mein hilfsbereiter Apotheker die Ritalintabletten in 2,5mg 3,3 mg Tabletten statt der standardmäßigen 10 mg. Sep.: 2016 Seit der Wiederaufnahme des Studiums im Sep. 2015 nehme ich wieder Ritalin. Ich habe gemerkt, dass mir 2,5- 5 mg, bei Bedarf, völlig ausreichen. Klar, Nebenwirkungen treten immer wieder mal auf: Migräne, Tunnelblick, fehlende Muskelkraft, mentale Konfusion. Vor allem beim Klettern komm ich mit Ritalin überhautpt nicht klar, beim Radfahren zum Abpowern aber schon. Als im Mai die Semesterprüfungen anstanden und mein Alltag nur noch [...]

2017-03-28T14:28:43+00:00 10. Okt. 0206|Gesundheit, Über...|

Klettern mit Behinderung

Klettern bringt Körper und Geist in Einklang. Wer an der Wand hängt, der denkt an nichts anderes mehr. Man ist vollkommen auf den Moment fixiert und hofft nur, nicht abzurutschen, trotz Sicherung. Klettern ist Balsam und kann mit körperlicher oder geistiger Behinderung praktiziert werden. Eine französische 5B. Man sieht den rechten Fuß nach innen zeigen. Wie ich zu diesem Sport kam ist reiner Zufall. Im Krankenhaus empfahl man mir diesen Sport mal auszuprobieren, um die Bein- und Rückenmuskulatur zu stärken. In meiner Jugend war Sport meine Religion und nach der erneuten Erkrankung suchte ich verzweifelt nach [...]

2017-03-28T16:52:18+00:00 11. Feb. 2014|Living|